2016-05-25 18.17.22_klein

aktuelles lehre htwk

18.10.2016 vorstellung aufgabe ba 3200 bauko II (in der Baukovorlesung)  – raum für wein – 11.10.2016 vorstellung wp ma 8900 baukonstruktion III master  – adaptiv – 19.07.2016 präsentation baukonstruktion 4. semester stahlbau 12.07.2016 u. 13.07.2016 bachelor- und masterkolloquien im arch interim 05.07.2016 präsentation entwurf fahrradhotel 31.05.2016 nachlese

2016-05-25 18.17.22_klein

aktuelles lehre htwk

18.10.2016 vorstellung aufgabe ba 3200 bauko II (in der Baukovorlesung)  – raum für wein – 11.10.2016 vorstellung wp ma 8900 baukonstruktion III master  – adaptiv – 19.07.2016 präsentation baukonstruktion 4. semester stahlbau 12.07.2016 u. 13.07.2016 bachelor- und masterkolloquien im arch interim 05.07.2016 präsentation entwurf fahrradhotel 31.05.2016 nachlese

img_0265

raum für wein

Aufgabe Für einen Weinliebhaber und „Kleinstwinzer“ soll auf seinem Südhanggrundstück in Pödelist (Saale Unstrut) mit Weinreben, einem bestehendem Weinberghaus und herrlichem Ausblick, ein Raum zum Weingenießen entworfen werden. Er möchte dort seine Weinsammlung unterbringen und Weinverkostungen für Freunde ausrichten. Die

img_0265

raum für wein

Aufgabe Für einen Weinliebhaber und „Kleinstwinzer“ soll auf seinem Südhanggrundstück in Pödelist (Saale Unstrut) mit Weinreben, einem bestehendem Weinberghaus und herrlichem Ausblick, ein Raum zum Weingenießen entworfen werden. Er möchte dort seine Weinsammlung unterbringen und Weinverkostungen für Freunde ausrichten. Die

pneukox_b04

adaptiv

Aufgabe: Die Fassade, als Schnittstelle zwischen Gebäude und Außenraum, spielt unter energetischen Gesichtspunkten eine immer wichtigere Rolle. Gegenwärtige Fassadenstrategien reagieren statisch auf ihre Umwelt und sind immer für Spitzenbelastungen ausgelegt und damit oft überdimensioniert. Aufgabe ist die Entwicklung und Ausarbeitung

pneukox_b04

adaptiv

Aufgabe: Die Fassade, als Schnittstelle zwischen Gebäude und Außenraum, spielt unter energetischen Gesichtspunkten eine immer wichtigere Rolle. Gegenwärtige Fassadenstrategien reagieren statisch auf ihre Umwelt und sind immer für Spitzenbelastungen ausgelegt und damit oft überdimensioniert. Aufgabe ist die Entwicklung und Ausarbeitung

DSC_0009klein

pong

entwerfen und bauen sie kreativ bespielbare pong-platten von größter eleganz und leichtigkeit aus dem werkstoff textilbeton.  nutzen sie dabei das potential der unterschiedlich gestaltbaren oberflächenqualität der platten aus. teilbereiche können weicher sein als andere bereiche, dabei rauher oder sogar reaktiv.

DSC_0009klein

pong

entwerfen und bauen sie kreativ bespielbare pong-platten von größter eleganz und leichtigkeit aus dem werkstoff textilbeton.  nutzen sie dabei das potential der unterschiedlich gestaltbaren oberflächenqualität der platten aus. teilbereiche können weicher sein als andere bereiche, dabei rauher oder sogar reaktiv.

bauko1

schaustelle (…bremmerpreis 2016)

baukonstruktion 1. semester bachelor   aufgabenstellung: bei bauarbeiten der autobahnverlängerung a72 von chemnitz nach leipzig wurde eine archeologisch wertvolle linienbandkeramische siedlung aus der der jungsteinzeit entdeckt. bei probegrabungen wurden zwei parallel stehende nordwest/südost orientierte langhäuser in blockbohlenbauweise entdeckt. sie liegen

bauko1

schaustelle (…bremmerpreis 2016)

baukonstruktion 1. semester bachelor   aufgabenstellung: bei bauarbeiten der autobahnverlängerung a72 von chemnitz nach leipzig wurde eine archeologisch wertvolle linienbandkeramische siedlung aus der der jungsteinzeit entdeckt. bei probegrabungen wurden zwei parallel stehende nordwest/südost orientierte langhäuser in blockbohlenbauweise entdeckt. sie liegen

intro_agritecture

agritecture (…bremmerpreis 2016)

konzeptionelles entwerfen 1. semester master agritecture – gebäude die nahrung anbauen und energie ernten. im jahr 2050 müssen schätzungsweise 9,5 milliarden menschen auf der erde leben und satt werden. die meisten menschen werden in städten leben, wohnen und arbeiten. wie können

intro_agritecture

agritecture (…bremmerpreis 2016)

konzeptionelles entwerfen 1. semester master agritecture – gebäude die nahrung anbauen und energie ernten. im jahr 2050 müssen schätzungsweise 9,5 milliarden menschen auf der erde leben und satt werden. die meisten menschen werden in städten leben, wohnen und arbeiten. wie können